Gelenke

Gelenke

Mit zunehmendem Alter ändert sich die Beweglichkeit der Gelenke. CADRE-MAL-AU-GENOUX

Mit der Zeit vermindert sich die Knorpelmasse und verliert an Elastizität. Erste free adult video chat Anzeichen machen sich meist bei tragenden Gelenken wie z.B. Knie oder Hüftgelenk, bemerkbar.

Rücken, Hände und Ellbogen sind auch besonders betroffene Bereiche.

CADRE-vieux-marcheDieses Phänomen tritt speziell bei Menschen über 65 Jahren auf

Bei Sportlern oder Menschen mit teilweise anstrengenden bzw. sich wiederholenden körperlichen Tätigkeiten kann es bereits in früheren Jahren zu Schmerzen bzw. Empfindlichkeiten der Gelenke kommen.

 

Faktoren wie Vererbung, Übergewicht oder frühere Unfälle (Brüche, Traumata, etc.) können ebenso ausschlaggebend sein.

Im fortgeschrittenen Stadium wird somit Bewegung zunehmend schwieriger bzw. anstrengender und es stellt sich eine gewisse Steifheit in den Gelenken ein. Somit kann es schon eine adult dating Herausforderung werden z.B. sich die Schuhe zu binden, spazieren zu gehen, sich anzuziehen, …

Was kann man tun?

Um die Gelenke gesund zu erhalten, ist ein Ansatz in mehrere Richtungen erforderlich, der langfristig wirkt. Pflanzliche Inhaltsstoffe, wie Kurkuma, können dabei eine große Rolle spielen die Beweglichkeit der Gelenke zu erhalten bzw. wieder herzustellen.

 

Gelenke verstehen